Seminare & Freizeiten

Teilnehmerbeitrag 67,00€
ab 12 jahren
Referenten Miriam Woldt & Matthias Brodziak

Da die Böhme, einer der beliebtesten Flüsse für Kajak-Touren in Niedersachsen, direkt am Jugendhof Idingen vorbeifließt, wollen wir diese Möglichkeit nutzen, um von hier aus spannende Fahrten zu unternehmen.
Im Laufe mehrerer Etappen über Böhme und Aller werden wir nicht nur paddeln, sondern auch die schöne Landschaft näher erkunden. Natürlich wird uns dabei das Thema „Wasser“ besonders beschäftigen. Dazu werden wir chemische und biologische Untersuchungen durchführen und uns von einem Biologen den Lebensraum in und am Fluss erklären lassen. Im Rahmen der Ferienprogrammangebote bietet das Kajak- Abenteuer eine Abwechslung zum allgemeinen Ferientourismus und spricht alle Jugendlichen an, die an der Umwelt interessiert sind und gern paddeln.

Teilnehmerbeitrag 67,00€
10 - 13jahre
Referenten Sabrina Holz & Moritz Mathes

Nach dem Erfolg der letzten Jahre soll es auch in den kommenden Ferien ein Angebot für alle geben, die gern einmal etwas Besonderes erleben möchten und dabei nicht zu zimperlich sind.
Wir werden am Jugendhof starten und nach einer Wanderung im Freien zelten. Dort gibt es verschiedene Aufgaben zu bewältigen: vom Essenkochen über offenem Feuer bis zum Ausgestalten des Lagerplatzes. Alles werden wir mit möglichst wenigen technischen Mitteln ausprobieren.
Da die Teilnehmer*innen sich viel in der Umwelt aufhalten werden, werden
sie sich automatisch mit ihrer direkten Umgebung befassen müssen. Ein Naturgeländespiel und andere Spiele gehören ebenfalls zu diesem „outdoor“- geprägten Ferienangebot.
Mehr wird hier nicht verraten; lasst euch von einem spannenden und abenteuerreichen Programm überraschen.

Teilnehmerbeitrag 47,00€
8 - 12jahre
Referenten Anna-Lee Stöhr & Christian Schulenburg

Rätselhaftes ereignet sich auf dem Gelände des Jugendhofes. Mysteriöse Ereignisse, die sich keiner erklären kann, halten alle auf Trapp.
Ganz nach dem Vorbild der „drei Fragezeichen“, „TKKG“, „Emil“ oder den „Fünf Freunden“ werden zur Lösung dieses und anderer Fälle nun junge und kluge Detektiv*innen gesucht, die sich gemeinsam als Team auf Spurensuche begeben.
Während der Freizeit werdet ihr in verschiedenen Spielen erleben, was es bedeutet eine echte Spürnase zu sein. Es gilt – den Tätern immer auf der Spur – Augen und Ohren offenzuhalten und sich dem Unbekannten mutig entgegen zu stellen. Mit verschiedenen detektivischen Hilfsmitteln werdet ihr nach Hinweisen suchen und Beweise sammeln, um so das Rätsel zu lösen.
Also sei mutig und schließe dich uns an, um den Jugendhof und das Umland von Gängstern und Ganoven zu befreien.

Teilnehmerbeitrag 47,00€
8 - 12jahre
Referenten

Vom 8. bis ins 11. Jahrhundert hielten die Wikinger die Welt in Atem. Auf der Suche nach Land, Sklaven, Gold und Silber verließen sie als Krieger und Entdecker ihre Heimat. Von Norwegen, Schweden und Dänemark aus fielen sie über ganz Europa her. Aber die Wikinger waren mehr als nur "wilde Barbaren" aus dem Norden. Sie waren kluge Händler, geschickte Seefahrer, ausgezeichnete Handwerker und Schiffsbauer. Sie handelten Waren bis nach Bagdad und kamen auf ihrer Landsuche bis nach Amerika und sie waren großartige Ge- schichtenerzähler.
An den drei Tagen der Freizeit werden die Kinder mehr über das spannende Leben der Wikinger erfahren. Aufregend und abenteuerlich wird es zugehen, wenn sie ausprobieren und erleben, was den Alltag der Wikinger bestimmt hat.
Während der Freizeit können die Kinder basteln, spielen, toben und viele neue Dinge kennenlernen. Das Wikinger-Camp ist für alle Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren, die sich für Geschichte interessieren und etwas über andere Völker erfahren wollen. Der Spaß und die Freizeit werden dabei nicht zu kurz kommen.

Teilnehmerbeitrag 87,00€
ab 12 jahren
Referenten Adelina Lata & Jonas Mehmke

In dieser Woche wollen wir gemeinsam alle Angebote des Jugendhofes Idingen nutzen, die einen besonderen Erlebnischarakter haben. Höhepunkt wird dabei die Nutzung des Hochseilgartens sein. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir vorher einige andere Aufgaben bewältigen.
Da der Jugendhof direkt an der Böhme liegt, wird es natürlich auch eine eintägige Kajak-Tour geben, die uns von Dorfmark bis nach Walsrode führen wird. Seit einiger Zeit gibt es außerdem die Möglichkeit zum Bogenschießen. Auch dieses Angebot werden wir ausprobieren. Wenn uns etwas besonders viel Spaß macht, dann können wir es auch einmal wiederholen.
Ansonsten soll der Ferienspaß in dieser Woche natürlich nicht zu kurz kommen. Ein Lagerfeuerabend, eine Nachtwanderung und Filmabend gehören auch zum Programm. Und wenn das Wetter schön ist, gehen wir auch noch schwimmen.
Ein Angebot für alle, die ihre Ferien einmal aktiv verbringen möchten!

Teilnehmerbeitrag 47€
ab 10 jahren
Referenten Dietmar Küddelsmann, n.N.

Anders als geplant können wir in diesem Sommer leider keine Computercamps und kein "Trickfilmstudio" anbieten.

Als "Trostpflaster" wagen wir dieses Experiment mit Dingen, die ihr in Idingen bisher nie in einem Angebot bekommen habt, sondern immer nur einzeln: Zeit zum Craften am Computer UND gemeinschaftsfördernde Spiele draussen auf dem Hof und im Gelände (und auch drinnen im Haus).

Was Ausserhalb des Computerraums alles passieren kann und wird, hängt nicht zuletzt vom Wetter ab, aber es soll euch Spaß machen und vielleicht auch ein bisschen herausfordern.

Teilnehmerbeitrag 20,00€
ab 12 jahren
Referenten Hans Hahn

Bei diesem Seminar steht ein Wochenende lang alles im Zeichen des Angelns.
Ihr lernt viel über das Sportfischen und -angeln und die verschiedenen Angelruten, aber auch einiges über die Fische und Gewässer sowie deren Pflege.
Am frühen Sonntagmorgen brechen wir zum Angeln an einen Fischteich auf, wo auf den erfolgreichsten Angler eine kleine Überraschung wartet. Bevor ihr allerdings auf Tour gehen könnt, muss u. a. das Einholen und Auswerfen der Angelschnur geübt werden.
Zudem gibt es im Heidekreis einige Angelsportvereine, in denen Jugendliche unabhängig von diesem Seminar aktiv werden können: in Ahlden, Bad Fallingbostel, Bispingen, Böhme, Dorfmark, Groß Häuslingen, Hodenhagen, Krelingen, Munster, Rethem, Schwalingen, Schwarmstedt, Soltau und Walsrode.
Weitere Informationen erhaltet ihr beim Bezirksjugendwart Hans Hahn, der auch dieses Seminar leitet: Telefon: 05193- 4532 oder per Email: hans.hahn1@ewetel.net